Kategorie: Jugendschutz

Jugendmedienschutz: Länder wollen Werbung für Pornos stoppen | Heise

heise_online_logo

Pornographie soll online nur noch in geschlossenen Benutzergruppen beworben werden. So steht es im Entwurf für einen Jugendmedienschutz-Staatsvertrag. Die Branche wehrt sich gegen ein „Pornowerbeverbot“. Der überarbeitete Entwurf für einen neuen Jugendmedienschutz-Staatsvertrag (JMStV) bringt die Pornobranche auf die Barrikaden –…

„Spieler missbrauchen KZ-Gedenkstätten „Holocaust-Überlebende protestieren gegen Google-Spiel „Ingress“ | Focus

IMG_6453.PNG

  Das Spielfeld von Googles Smartphone-Spiel „Ingress“ ist riesig: Jeder reale Ort beeinflusst die virtuelle Welt. Holocaust-Opfer protestieren jetzt gegen diese Grenzenlosigkeit. Grund: Auch die KZ-Gedenkstätten in Deutschland und Polen werden als Spielfelder benutzt. Vertreter der Überlebenden des Holocaust und die…

Buchhandel: Jugendgefährdende E-Books dürfen nur nachts verkauft werden | Heise

IMG_3543-0.JPG

Nach derzeitiger Rechtslage dürfen jugendgefährdende E-Books online nur zwischen 22 und 6 Uhr verkauft werden. Nach einer Klage müssen die Online-Händler nun reagieren, erklärt der Buchhandel. Da sie als Telemedien gelten und so unter den Jugendmedienschutzstaatsvertrag fallen, dürfen jugendgefährdende E-Books…

Sex in Videospielen: Eine kleine Skandalgeschichte | Der Standard

IMG_6408-0.JPG

Von „Leisure Suit Larry“ bis „GTA“: Sex gibt es auch in Games – ein Überblick über eine alltägliche und doch verpönte Sache Sex ist ein integraler Bestandteil vieler Beziehungen, dennoch fällt gerade in Spielen der Umgang damit oft hochgradig verschämt…

Kritik am Gesetzentwurf zum Jugendmedienschutz: Alterskennzeichnung für Kaninchenzüchter | Heise

IMG_3543-0.JPG

   Medienrechtler, Verbände und Aktivisten lassen kaum ein gutes Haar am neuen Entwurf für einen Jugendmedienschutz-Staatsvertrag. Jede Kaninchenzüchter-Plattform im Web 2.0 müsste Alterskennzeichen einführen. Experten sind schwer enttäuscht von der neuen Initiative der Rundfunkkommission, um den Jugendmedienschutz-Staatsvertrag (JMStV) zu reformieren.…

Bushido-Song zu Unrecht auf Index | ARD-Text

ard-txt

Der Song „Stress ohne Grund“ des Rappers Bushido steht nach einer Gerichtsentscheidung zu Unrecht auf dem Index für jugendgefährdende Medien. Das Oberverwaltungsgericht Münster gab einer Beschwerde des Rappers statt. Die Indizierung sei rechtswidrig, weil die Bundesprüfstelle dabei nicht ausreichend geprüft…

Indizierungen Mai | VideoMarkt

BPjM

Die Bundesprüfstelle für jugendgefährdende Medien hat im Mai 2015 folgende Titel indiziert: DVD (Listenteil A) In.Bewegung – Das politische Fest der Nationalen 2013 (Doppel DVD) – Germania Versand, Sondershausen Killers (engl., OT: Killers: Inside us lives a killer) – XYZ…

Post-Ident bald auch per Video | ARD-Text

IMG_6296-0.PNG

  Die Identifizierung bei der Deutschen Post – etwa für die Eröffnung eines Bankkontos – ist künftig auch per Videochat möglich. Die Post biete einen komfortablen Weg, „sich von zu Hause aus zu legitimieren“, erklärte die Post Benötigt werden ein Personalausweis…

E-Books sollen FSK-Siegel erhalten | Gulli

IMG_6281-0.JPG

  Als wäre die Situation rund um E-Books nicht schon kompliziert genug, sollen die digitalen Bücher nun von der FSK, der freiwilligen Selbstkontrolle, geprüft werden. Denn schließlich würde es sich dabei um Telemedien handeln. Es könnte also sein, dass E-Books mit…

Ministerin Schwesig will Novellierung des Jugendmedienschutzgesetzes noch 2015 | GamesMarkt

JMSTV (2)

Um Kinder und Jugendliche auch im Internetzeitalter wirksam vor jugendgefährdenden Inhalten zu schützen, will Bundesfamilienministerin Manuela Schwesig noch in diesem Jahr zu einer Novellierung der veralteten Gesetze zum Jugendmedienschutz kommen. Das sei längst überfällig, weil die Instrumente aus der Offline-Welt…

Kriminologe Christian Pfeiffer: Der Provokateur tritt ab | Spiegel

spiegelonline icon

Christian Pfeiffer gilt als streitbarster Kriminologe in Deutschland. Jetzt verlässt er nach fast 30 Jahren sein Institut in Hannover – doch wirklich weg ist er dann wohl nicht. Sein vielleicht größter Fehler liegt 15 Jahre zurück. Ein kleiner Junge in…

USK-Jahresstatistik: Digitaltrend hält an | GamesMarkt

IMG_6175-0.JPG

Die Prüfer der Unterhaltungssoftware Selbstkontrolle (USK) haben wieder ein arbeitsreiches Jahr hinter sich gebracht. Laut Prüfstatistik 2014 wurde in 2.014 Prüfverfahren eine Alterskennzeichnung vergeben. Dies sind vier Prozent weniger als die 2.088 Prüfverfahren im Jahr 2013 (wir berichteten). Die USK erklärt diesen Rückgang…

Sexting verbreitet sich in Österreich rasant | Pressetext

IMG_6145-0.JPG

Sexting: Intimer Foto-Austausch kann schlecht enden (Foto: fotolia.com/momia) Hälfte aller Jugendlichen kennt Versender von Nacktaufnahmen Trend „Sexting“, das Versenden und Tauschen von eigenen Nacktaufnahmen über Internet oder Handy, ist in der Lebenswelt österreichischer Jugendlicher angekommen. Mehr als die Hälfte kennt…

Jugendschutz: Jugendmedienschutz fordert Filter für Facebook und Youtube | Golem

kjm - Kommission für Jugendmedienschutz  -Logo

Die Kommission für Jugendmedienschutz (KJM) ist mit bestehenden Filtern nicht zufrieden und fordert, die Entwicklung von Filterlösungen für Social-Media-Plattformen wie Youtube oder Facebook voranzutreiben. Die Kommission für Jugendmedienschutz (KJM) hat nach einem Test die bestehenden Jugendschutzfilter kritisiert. „Die Programme von…