Jugendschutz

Jugendmedienschutz: Länder wollen Werbung für Pornos stoppen | Heise

heise_online_logo

Pornographie soll online nur noch in geschlossenen Benutzergruppen beworben werden. So steht es im Entwurf für einen Jugendmedienschutz-Staatsvertrag. Die Branche wehrt sich gegen ein „Pornowerbeverbot“. Der überarbeitete Entwurf für einen neuen Jugendmedienschutz-Staatsvertrag (JMStV) bringt die Pornobranche auf die Barrikaden –…

Bushido-Song zu Unrecht auf Index | ARD-Text

ard-txt

Der Song „Stress ohne Grund“ des Rappers Bushido steht nach einer Gerichtsentscheidung zu Unrecht auf dem Index für jugendgefährdende Medien. Das Oberverwaltungsgericht Münster gab einer Beschwerde des Rappers statt. Die Indizierung sei rechtswidrig, weil die Bundesprüfstelle dabei nicht ausreichend geprüft…

Indizierungen Mai | VideoMarkt

BPjM

Die Bundesprüfstelle für jugendgefährdende Medien hat im Mai 2015 folgende Titel indiziert: DVD (Listenteil A) In.Bewegung – Das politische Fest der Nationalen 2013 (Doppel DVD) – Germania Versand, Sondershausen Killers (engl., OT: Killers: Inside us lives a killer) – XYZ…

Post-Ident bald auch per Video | ARD-Text

IMG_6296-0.PNG

  Die Identifizierung bei der Deutschen Post – etwa für die Eröffnung eines Bankkontos – ist künftig auch per Videochat möglich. Die Post biete einen komfortablen Weg, „sich von zu Hause aus zu legitimieren“, erklärte die Post Benötigt werden ein Personalausweis…

E-Books sollen FSK-Siegel erhalten | Gulli

IMG_6281-0.JPG

  Als wäre die Situation rund um E-Books nicht schon kompliziert genug, sollen die digitalen Bücher nun von der FSK, der freiwilligen Selbstkontrolle, geprüft werden. Denn schließlich würde es sich dabei um Telemedien handeln. Es könnte also sein, dass E-Books mit…

USK-Jahresstatistik: Digitaltrend hält an | GamesMarkt

IMG_6175-0.JPG

Die Prüfer der Unterhaltungssoftware Selbstkontrolle (USK) haben wieder ein arbeitsreiches Jahr hinter sich gebracht. Laut Prüfstatistik 2014 wurde in 2.014 Prüfverfahren eine Alterskennzeichnung vergeben. Dies sind vier Prozent weniger als die 2.088 Prüfverfahren im Jahr 2013 (wir berichteten). Die USK erklärt diesen Rückgang…

Sexting verbreitet sich in Österreich rasant | Pressetext

IMG_6145-0.JPG

Sexting: Intimer Foto-Austausch kann schlecht enden (Foto: fotolia.com/momia) Hälfte aller Jugendlichen kennt Versender von Nacktaufnahmen Trend „Sexting“, das Versenden und Tauschen von eigenen Nacktaufnahmen über Internet oder Handy, ist in der Lebenswelt österreichischer Jugendlicher angekommen. Mehr als die Hälfte kennt…